Teuerster Kugelschreiber der Welt 2024 ❤️ Unsere Top 6 hier!

Der Stift ist auch im Zeitalter der digitalen Technologie, in dem das meiste auf Computern, Tablets und Telefondisplays geschrieben wird, ein unvergleichliches Schreibwerkzeug. Eine handgeschriebene Nachricht hat eine wirklich einzigartige Qualität, die kein Schreibprogramm erreichen kann. Die teuersten Stifte der Welt sind hier aufgelistet; diese gut gestalteten Objekte sind ein Sinnbild für echte Eleganz.

6. $487,00 Caran d’Ache Gothica

Caran d’Ache Gothica

Source: worthpoint.com

Das Schweizer Unternehmen Caran d’Ache hat ein gutes Gespür für die Geschichte der Schreibgeräte. Der Name “Caran d’Ache” leitet sich vom russischen Begriff für Bleistift “karandash” ab, der wiederum vom türkischen Wort “kara tash” (im Grunde Graphit) abgeleitet ist. Feine Werkzeuge wie der Gothica, der La Modernista Diamonds und der Caran d’Ache 1010 werden mit Hilfe dieses Fachwissens und handwerklicher Fähigkeiten hergestellt. Das Gothica, eine Hommage an die gotische Architektur, besteht aus 72 Rubinen und 72 Smaragden, die in Fleur-de-Lis- und Rosetten-Mustern angeordnet sind. Außerdem sind über 900 Diamanten in Kappe und Korpus gefasst, was der Uhr einen zusätzlichen Hauch von Opulenz verleiht.

5. 730.000 $ Montblanc Mystery Masterpiece

Montblanc Mystery Masterpiece

Source: worthly.com

Montblanc muss man nicht vorstellen. Sein Emblem, ein schneebedeckter Berg, und seine zigarrenförmigen Schreibgeräte sind weltweit bekannt. Van Cleef & Arpels und Montblanc haben sich zusammengetan, um den 100. Geburtstag von Montblanc zu feiern. Der Höhepunkt dieser Partnerschaft, die fast zwei Jahre akribischer Arbeit von Juwelieren, Designern und Kunsthandwerkern erforderte, ist das Mystery Masterpiece, wie es passenderweise heißt. Als er 2007 vorgestellt wurde, war er der teuerste Füllfederhalter aller Zeiten, und es wurden nur 9 Stück hergestellt. Der Füller hat eine 18-karätige Goldfeder, mehr als 800 Diamanten, drei Versionen mit Rubinen, Saphiren und Smaragden und ein Gehäuse aus Weißgold.

4. $1.000.000 Caran d’Ache 1010 Diamant-Ausgabe

Caran d’Ache 1010 Diamond Edition

Source: moneyinc.com

Mit einem Produkt, das zwei Ikonen des Luxus, nämlich Kugelschreiber und Uhren, miteinander verbindet, ist das bekannte Schweizer Unternehmen erneut auf der Liste vertreten. Der Name dieses Schreibgeräts stammt von der Uhrzeit 10 Minuten nach 10, die als die optisch schönste Position der Uhrzeiger auf dem Zifferblatt gilt. Das Gehäuse des Kugelschreibers ist mit komplizierten Zahnrädern versehen und wird von einer durchsichtigen Hülle umschlossen, die an eine Skelettuhr” erinnert. Im Einklang mit dem uhrmacherischen Konzept ist sogar in die Schreibfeder ein Zahnradmuster eingearbeitet, und der Clip des Schreibgeräts ist wie ein Uhrzeiger geformt. Die Serie 1010 gibt es in drei Ausführungen: Silber, Gold und Diamant. Nur die Diamant-Edition, die einen siebenstelligen Betrag kostet und mit über 800 makellos geschliffenen Steinen besetzt ist, ist erhältlich.

3. 1.470.000 $ Aurora Diamante

Aurora Diamante

Source: moneyinc.com

Wie in dieser Liste bereits erwähnt, ist die einfachste Methode, ein Objekt noch seltener zu machen, die Einbeziehung von Diamanten in das Design. Der Aurora Diamante, der sowohl ein Schmuckstück als auch ein Schreibgerät ist, folgt demselben Muster. Das zeigt sich schon am Namen. Er ist mit mehr als 2.000 Diamanten besetzt, von denen sich 1.919 zu Ehren des Gründungsjahres von Aurora auf dem Schaft befinden. Die berühmten DeBeers Jewellers lieferten alle Steine, und die Feder kann mit den Initialen des Besitzers oder einem Familienwappen personalisiert werden. Da von dieser Edition nur ein einziges Exemplar hergestellt wurde, handelt es sich um ein äußerst seltenes Sammlerstück.

2. 1.500.000 $ Montblanc Boheme Royal

Montblanc Boheme Royal

Source: celebremagazine.world

Es sollte nicht schockieren, dass Montblanc zweimal auf dieser Liste erscheint, ähnlich wie Caran d’Ache. Die Boheme Royal, ein Stück aus der Boheme-Linie, ist aus 18 Karat Weißgold gefertigt und mit mehr als 1.400 Diamanten von höchster Qualität besetzt. Die dezente Färbung der Steine verleiht der Ästhetik des Schreibgeräts einen besonderen Aspekt, der allerdings erst auffällt, wenn man sie neben einen farblosen Diamanten setzt. Sogar das Montblanc-Emblem wurde stilvoll überarbeitet und mit 19 Diamanten und 18 Karat Weißgold besetzt. Die einziehbare Feder dieses Füllfederhalters macht ihn zu einem der wenigen, die es überhaupt gibt.

1. 8.000.000 $ Tibaldi Fulgor Nocturnus

Tibaldi Fulgor Nocturnus

Source: luxurylaunches.com

Der Fulgur Nocturnus ist ein wundervolles, einzigartiges Schreibgerät, das von dem renommierten italienischen Schreibgerätehersteller Tibaldi geschaffen wurde. Wie bei jedem anderen Stück auf dieser Liste sind auch hier Diamanten im Spiel, und zwar 945 schwarze Diamanten. Diese atemberaubenden schwarzen Steine, die die Kappe und den größten Teil des Schaftes bedecken, gaben dem Stift den Namen “Night Glow”. Der Nocturnus ist aber auch aus anderen Gründen das teuerste Schreibgerät der Welt. Die göttliche Proportion von Phi, ein anderer Name für den Goldenen Schnitt, der in seinem Design verwendet wird, ist ebenfalls ziemlich faszinierend. Der Goldene Schnitt gilt als das ästhetisch schönste Verhältnis, wenn das Verhältnis zwischen zwei Komponenten einer Sache ungefähr 1,618 beträgt. Diese mathematische Idee wird in vielen Bereichen der Architektur, der Kunst und sogar in der Natur verwendet. Das Verhältnis zwischen den beiden Längen beträgt genau 1,618, also der Goldene Schnitt, wenn man die Länge der Stiftkappe und die Länge des Schaftes (der Teil, der sichtbar ist, wenn die Kappe des Stiftes aufgesetzt ist) misst.